FUNiño Kurse

Immer wieder erreichen uns Anfragen zu FUNino Kursen. Wir haben uns deshalb entschieden, solche Kurse ab 2016 in Hol- und Bringkursen anzubieten!

Termine für öffentliche Kurse werden in den nächsten Wochen kommuniziert.

Für persönliche und unverbindliche Offerten für einen Kurs mit deinem Verein verwende einfach das folgende Formular. Dort findest du auch Vorschläge der Weiterbildungsvarianten.

Mehr Informationen

„Team Schweiz“ gewann FUNiñovation Award

FUNinovation

Stevie Brunner und Tomislav Drvoderic

Die Überraschung war gross, als ich am Abend nach der Preisverleihung des FUNiñovation Award ein Mail von Horst Wein erhielt, dass unser Projekt gewonnen hat.

Zusammen mit Tomislav Drvoderic kreierte ich einige neue Spiel- und Trainingsformen, welche natürlich auch gleich ausprobiert wurden. Entstanden ist ein Dossier mit sieben neuen FUNiño Spiel- und Trainingsformen, die ihr unbedingt so bald wie möglich im Training einbauen solltet 🙂

Sozusagen als kleines, verfrühtes Weihnachtsgeschenk bekommst du heute exklusiv das Siegerprojekt des „FUNiñovation Award 2015“. Melde dich einfach zu unserem FUNiño Newsletter an, bestätige deine Mailadresse und schon erhältst du den Link für den Download.

Siegerprojekt (pdf) anfordern

Stevie Brunner

Weiterbildung beim LVSS

Vor knapp zwei Wochen durfte ich eine Weiterbildung zum Thema FUNiño beim Luzerner Verband für Sport in der Schule durchführen. Die Rückmeldungen waren durchwegs positiv und es entstanden spannende Diskussionen rund um die Methodik, das Coaching,…

Hol dir hier das Handout!

In dieser Weiterbildung konnte ich die Sportlehrpersonen von den Vorteilen von FUNiño überzeugen, einen Überblick in die Trainingsmethodik geben, ein Mustertraining mit Spielvarianten und Korrekturformen durchführen und aufzeigen, wie sich FUNiño ganz einfach umsetzen lässt.

Sehr gerne führe ich mit deinem Trainer- oder LehrerInnenteam eine Weiterbildung durch. Eine persönliche und unverbindliche Offerte kannst du gleich unten anfordern.

FUNino Kurse

FUNiño-Festival in Kleinsendelbach

Viele Trainer und Betreuer nutzten das FUNiño-Festival in Kleinsendelbach, um sich ein Bild von der neuen Art des Jugendfußballs zu machen. Manche Vereine waren das erste Mal dabei, andere Kinder waren bereits geübt und auch der 1. FC Nürnberg schickte drei Mannschaften vorbei. Insgesamt waren 110 bis 120 Kinder intensiv beschäftigt, auf acht Feldern konnten 64 Kids gleichzeitig spielen, lernen und sich ausprobieren.

Bericht anpfiff

Fränkischer Tag online

15-10 Funino Nachbericht

FUNiñovation Award

picture_150_150

Im Rahmen von „Fußball 4.0“ – der Jahrestagung 2015 der dvs-Kommission Fußball – fragen wir nach dem Trainings- und Wettkampfsystem der Zukunft, welches ideal an den Entwicklungsmerkmalen von Kindern- und Jugendlichen orientiert ist.

Für kreative Lösungsvorschläge werden attraktive Preise im Gesamtwert von 2500 Euro vergeben.

Der Wettbewerb ist offen für…

  • Trainer,
  • Spieler,
  • Studenten,
  • Wissenschaftler,
  • Lehrer,
  • Betreuer,
  • Spielananlysten,
  • etc.

Die besten 7 Entwürfe werden am 21.11.2015 im Rahmen der Abschlussveranstaltung der Jahrestagung ausgezeichnet.

Hier geht’s zum Wettbewerb!

1. FC Nürnberg goes FUNiño

Beim Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf erlebten die Fans des 1. FCN eine etwas andere Halbzeitshow. Die Ecke, an der die Haupttribüne in die Nordkurve übergeht, wurde zum Schauplatz der neuen Trainingsform „FUNiño“, die auch bei der Club-Jugend zum Einsatz kommt. Prof. Dr. Matthias Lochmann demonstrierte und moderierte die Einheit mit den jungen Kickern des TSV Neunkirchen am Brand.

„Kein Kind sitzt mehr auf der Ersatzbank!“ / Interview mit Prof. Dr. Dr. Lochmann

FUNiño als Teil der Ausbildung im NLZ